Waldzwerge
 

Natur erleben ... Persönlichkeit fördern

In dieser Gruppe ohne Eltern können die Kinder erste Erfahrungen in einer Kleingruppe mit Gleichaltrigen machen. Dabei lernen die Kleinen von den „alten Hasen“ der Gruppe. Rituale wie gemeinsames Singen, Aufräumen und die Brotzeit bieten den Rahmen für Interaktion und soziales Lernen. Im natürlichen Umfeld des Garten, auf der Wiese, am Bach und im Wald können die Kinder in das „Ur-Spiel“ mit Naturmaterialien eintauchen, beim Matschen wertvolle sensomotorische Erfahrungen machen und unsere heimische Tier- und Pflanzenwelt entdecken.

Die Kinder werden bei der Entwicklung ihrer Gesamtpersönlichkeit gefördert und im Aufbau eines positiven Selbstwertgefühles unterstützt.

Begleitet und hingeführt zu einer Grundhaltung der Achtung und dem Respekt vor Mensch und Umwelt dient diese Gruppe der Vorbereitung auf die spätere Kindergartenzeit.




Nähere Informationen:

  • Der Kurs ist gedacht für Kleinkinder ab ca. 2 Jahren. 
  • Die ersten Male ist Mama, Papa, Oma, ... noch mit dabei. So kann sich das Kind ganz allmählich daran gewöhnen, sich allein in der Gruppe wohl zu fühlen.
  • Die Gruppenstärke beträgt 8 -10 Kinder.
  • Der Kurs findet wöchentlich in Unterammergau statt und dauert 2,5 Stunden (die genauen Termine könnt Ihr dem "Programm" entnehmen).
  • Der Kurs findet als Jahreskurs parallel zum Schuljahr statt mit entsprechenden Ferien wie die bayerischen Schulferien. Ein Austritt ist jeweils zum Halbjahr (Ende Februar und Ende August) möglich, ein Beitritt auch während eines laufendes Kurses.
  • Die Kosten betragen 10 Monatsraten (Okt.-Juli) á 25.- € für Mitglieder und 35.- € für Nichtmitglieder.
  • Hinweis: Wenn "Waldzwerge" UND "Kreativzwerge" gebucht werden, verringert sich der Betrag in Summe auf monatlich 49.- € für Mitglieder und 59.- € für Nichtmitglieder
  • Der Kurs wird geleitet von Ulrike Schreiber (näheres unter  "Kontakt")
  • Allgemeine Rahmenbedingungen und ein Anmeldeformular sind direkt unter "Angebot" zu finden.